Mallorca Samstagnacht – Was war wirklich los in Bierstraße Schinkenstraße Megapark Playa de Palma Mallorca – Samstagnacht – Was wirklich los war in und an der sog. Bierstraße – Übertreiben die Medien, war es sogar noch schlimmer oder stimmt alles doch nicht und es gab gar keine " Ballermannparty " an der Playa?

Im Video wird gezeigt, was Samstagnacht in und an der Bierstraße, der Schinkenstraße, im und am Münchner Kindl 1, am Megapark, am Bierkönig, am Bamboleo und an der der Playa de Palma wirklich los war.

Es wird auch an Beispielen gezeigt, wie vor allem deutsche Medien im Rahmen der Story um die große "Ballermannparty" am vergangenen Wochenende an der Playa de Palma durch Auswahl von Kameraperspektive und Ausschnittwahl den Bildinhalt zu manipulieren versuchen und Ereignisse verfälscht wiedergeben und es wird der Frage nachgegangen, ob angetrunkene Touristen dazu animiert wurden, sich "ballermantypisch" vor laufender Kamera zu verhalten.

Auch wird mit der aktuellen Medienlüge aufgeräumt, die neue verschärfte Maskenpflicht habe etwas mit den "Vorkommnissen" von Freitagnacht oder Samstagnacht bzw. dem Wochenende überhaupt zu tun.

Außerdem wird erörtert, welche Folgen die neuen Regelverschärfungen und die erweiterte Maskenpflicht für Mallorca haben könnten, insb. wenn nun auch noch von der Politik ernsthaft Zwangsquarantäne und Zwangstests nur für heimkehrende Mallorca-Urlauber erwogen werden.

Was könnte wirklich hinter diesem skurrilen Setting wirklich stecken?

MalleBuzz

Mallorca
- Die Insel
- Strände
- Partyleben
- Gastronomie
- Hotels
- Einkaufen
- Maskenpflicht
- Öffentliches Leben
und mehr…
Badeunfall Duisburg: Suche nach Mädchen im Rhein geht weiter | WDR aktuell Badeunfall Duisburg: Nach einem Badeunfall im Rhein ist eine 17-Jährige gestorben. Zwei weitere Mädchen (13 und 14 Jahre) werden weiterhin vermisst. Sie sind am Mittwoch (16.06.2021) am Alsumer Steig in Duisburg-Marxloh schwimmen gegangen. Dort hatte sie die Strömung abgetrieben. Zeugen hatten das beobachtet und die Rettungskräfte informiert. Die 17-Jährige konnte bei der Suche aus der Luft gefunden und geborgen werden. Auf dem Weg zum Krankenhaus wurde sie reanimiert. Wie Polizei und Feuerwehr mitteilen, ist sie im Krankenhaus verstorben. Die Suche nach den zwei Mädchen geht weiter. Die Chance, die zwei lebend zu finden, ist nach Angaben der Polizei sehr gering.

_____________________________________________

► IMMER INFORMIERT BLEIBEN:

Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download:
https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr

Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: https://www.wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.info.nr

Der Facebook-Messenger von WDR aktuell:
https://m.me/wdraktuell?ref=youtube

Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de
Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell
Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/
Impressum: http://wdr.de/k/Impressum

_____________________________________________

Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra.

Der Beitrag wurde am 17.06.2021 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
Unbesorgt Urlaub in Mallorca, Italien und Co. Geht das zur Zeit? | SWR Doku Allmählich sind die Grenzen zu den Nachbarn wieder geöffnet. Bedeutet das nun auch "business" - oder, thematisch passender, eher: "vacation as usual?" Oder ist dieses Jahr alles ganz anders? Die neue Ausgabe unserer lockeren Reportagereihe zu den Auswirkungen der Corona-Krise wirft ein Schlaglicht auf die beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen. Drei Geschichten, drei Reisereportagen, wieder verzopft erzählt, von Mallorca, aus Österreich und Italien.

Auf Mallorca wollen es drei Freundinnen aus Mainz mal wieder so richtig krachen lassen; sie haben ihn lange geplant, ihren Junggesellinnen-Abschied, und sie gehörten zu den ersten, die wieder auf die Insel reisen durften. Aber wie sieht der Ballermann in diesem Jahr aus? Massen an fröhlichen Zechern, eng an eng - das fällt 2020 aus; die Feierstraße: eher verwaist. Keine leichte Situation für die Wirte.

Auch der pauschale Hotel- und Strandurlaub gestaltet sich anders als sonst. Wir begleiten eine Familie (Eltern mit Kind) aus dem Raum Stuttgart: Schon die Anreise - für sie schwierig; die Befürchtung, im Flieger zu dicht aufeinander zu hängen, ist hoch. Auf Mallorca, im Hotel, in das die Familie einchecken wird, laufen die Vorbereitungen hinter den Kulissen auf Hochtouren, um für die ersten deutschen Gäste (die "Versuchskaninchen", wie sie hier zum Teil scherzhaft sagen), gerüstet zu sein. Wie kann das Buffet zukünftig gestaltet werden, um den strengen Hygiene- und Distanzregeln der spanischen Regierung zu entsprechen; wie der Pool-Besuch? Logistisch nicht einfach.

In Italien reist die Kamera mit zwei deutschen Individualtouristen. An der Blumenriviera, unweit von Sanremo, haben die beiden schon seit Jahren ein Ferienhaus, in das sie regelmäßig fahren und das sie beständig aus- und umbauen. Aber auch für sie ist, abseits des großen Pauschaltourismus, der Urlaub 2020 anders: am Strand trennen Plexiglasscheiben die Liegestühle ab; auch mit ihren italienischen Bekannten und Freunde können sie im Restaurant nur durch Glasscheiben getrennt an einem Tisch sitzen; der große Lebensmittelmarkt in Sanremo findet reduziert statt; und der Radweg am Meer entlang ist gesperrt, weil er in den vergangenen Monaten nicht, wie geplant, sicher ausgebaut werden konnte. Enttäuschend für die beiden, die sich gerne frei, mobil und viel bewegen?

Spezielle Herausforderungen auch für die Reisegruppe, mit der es nach Österreich, ins Stubaital, geht. Eine fünftägige Busreise: Das bedeutet zunächst für den Unternehmer und Veranstalter, das Fahrzeug hygienegerecht umzubauen. Neue Klimatechnik wie im Flugzeug soll für ein sicheres Reisen sorgen. Aber auch das Besuchsprogramm ist für die dieses Jahr deutlich geschrumpfte Reisegruppe eingedampft - aus Sicherheitsgründen; dennoch ein schöner Urlaub für die Mitreisenden?

Drei Destinationen, drei aktuelle Urlaubserlebnisse; was bleibt dieses Jahr noch übrig von Erleben der deutschen Sehnsuchtsorte im Ausland?

Diese SWR-Doku von Sigrid Abel, Andrea Lotter, Gerrit Mannes, Farah M'haimdat, Paul Weber trägt den Originaltitel: Wohin die Reise geht - Sehnsucht nach der Ferne, Ausstrahlungsdatum: 15.07.2020. #swrdoku #swr

Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.
Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/c/SWRDoku

Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter
https://www.ardmediathek.de/swr/more/7xLkjCzFcjl9wTpUJrBmRf/dokus-oder-swr
Feiern verboten? - Party bis die Polizei kommt | WDR Doku Ein Bunker im Wald, irgendwo zwischen Bahntrasse und Autobahn. Der Zugang wird von einer dicken Betonplombe versperrt- eigentlich. Jemand hat die Betonwand aufgestemmt, um hier eine Party mit mehreren 100 Menschen zu feiern, mitten in der Corona-Pandemie. Reporter Ben Bode findet Videos davon in den sozialen Netzwerken: Wie jemand mit schwerem Gerät den Beton aufbricht und anschließend Hunderte in dem Bunker feiern, mit Licht und Musikanlage wie im Club.

Niklas (Name geändert), der auch schon solche "Raves", wie die illegalen Partys genannt werden, organisiert hat, erzählt: "Am Anfang hast du schon Bedenken erwischt zu werden, aber nach zwei, drei Veranstaltungen legt sich das. Du musst halt einfach mit dem Gewissen leben, es kann was passieren, beziehungsweise die Polizei kann kommen."

Was sind das für Menschen, die in der Pandemie Partys veranstalten, trotz aller Ermahnungen und Kontaktverbote? Was treibt sie um und wieso schaffen sie es immer wieder, dem Ordnungsamt zu entwischen? Und: welche legalen Möglichkeiten gibt es in der Corona-Zeit mit anderen Menschen zusammenzukommen und so etwas wie Party-Kultur aufleben zu lassen?

👍 Wenn dir dieses Video gefallen hat, lass uns einen Like da!
______
🎥 Ein Film für Unterwegs im Westen von Ben Bode
Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
______
📸 WDR Doku auf Instagram: https://www.instagram.com/wdrdoku/?hl=de
📘 WDR Doku auf Facebook: https://www.facebook.com/wdrdoku.wdr/

Weitere Dokus zum Thema:
💚 Bulgarien – Goldstrand-Party trotz Corona? - https://youtu.be/AOwBf-zI8Mk
💚 Mallorca ohne Partytouristen? Wie Corona die Insel verändert - https://youtu.be/Nun5Yvc6hwY
💚 Leere Strände, leere Kassen? Kroatien-Urlaub und Corona - https://youtu.be/E1KhkSqQmVM
💚 Karneval - Nur noch Party und Exzess? - https://youtu.be/3GiEjFW-jmM
💚 Party, Alkohol und EDM - Parookaville-Festival 2019 - https://youtu.be/XexAlOcHqMg

______
#Party #Rave #WDRDoku #Corona #illegalePartys